kunst und kultur, shoppen und schauen

Nostalgie

3. Oktober 2012

img_1850

Angekündigt waren 15000 Hüte . Und es waren bestimmt auch so viele da.

img_1851

Darunter war eine leider nur verschwindend geringe Anzahl an nostalgischen Creationen aus den 30er bis 50er Jahren.

img_1847

Am ersten Stand bin ich dann auch sofort hängen geblieben.

Angetan hatte es mir das braune Hütchen mit der Federumrahmung ( blaues Preisschildchen).

Wunderhübsch.

Nur hatte die Modistin mich beim Entwerfen eindeutig nicht vor ihrem inneren Auge gehabt …

Herr W. meinte dann,  ich sollte doch mal die lederne Cabriohaube aufsetzen.

Er fand mich damit entzückend ( sinngemäß) und lies sie einpacken.

Pech für  ihn ist nur, dass er jetzt seine auch endlich mal aufsetzen muss, die ich ihm vor 1 Jahr geschenkt habe. Und die zu tragen er sich ( weigstens bis jetzt ) vehement geweigert hat !!!!

img_1917

img_1916

Ich habe mir dann noch diesen aus den 50ern ausgesucht. Er wurde eindeutig für ein Kostüm gemacht ( welches ich noooch nicht habe ).

Mit der Standinhaberin haben wir uns sehr lange und sehr angeregt unterhalten. Eine sehr interessante Frau, die mit Leib und Seele hinter ihren Hüten steht. Zum Schluss hat sie mir sogar noch eine Art Mütze geschenkt. Foto folgt.

Solte jmd auf diese Art Kopfbedeckung stehen, nachfolgen die Emailadresse, Geschäft gibt es leider keines.

img_1852

Jetzt noch einige wortlose Eindrücke, aber ich glaube, sie sprechen für sich.

 

img_1913

img_1883

img_1881

 

img_1867

Hier geht es um den rosfarbenen Hut.

 

img_1868

So in etwa muss mein Hut dann auch getragen werden.

 

img_1898

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on RedditShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone

You Might Also Like

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.