essen und trinken

Gewagte Kombination

12. September 2012

Vorgestern sollte es eigentlich sauere Bratwürste geben.

img_1424

Das sind fränkische Bratwürste, die in einem Sud, bestehend aus Wasser,  viel Essig, Salz, Zwiebeln, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren, leicht köcheln müssen bis sie gar sind.

img_1419

Vor dem Kochen wollten wir schnell mit dem Hund noch eine Runde gehen.

img_1421

Dabei sind wir dann über eine Menge Maronen und einen rießigen Parasolpilz gestolpert.

img_1423

Die Maronen wurden zu einer dicken Pilzsoße verarbeitet.

img_1425

Der Parasolpilz wurde paniert und gebraten.

Da die Pilzgerichte so schnell kalt wurden, gibt es keine Bilder von drapierten Pilzen.

Ach ja, die sauren Bratwürste gab es dazu.

Gewagt.

Aber gut.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Digg thisShare on RedditShare on LinkedInPin on PinterestShare on StumbleUponEmail this to someone

You Might Also Like

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.